dnh fcihfnjikdasgfg

Informationen

Startseite
Staff
News
Umfrage
Gästebuch
!!!Download!!!!
History
Cheerleading?
Diamonds Forum
Galerie
Videos
Über Uns
Kontakt
buchen Sie uns...
Impressum
News

Bald ist es endlich soweit. Nach mehreren Nachfragen, haben wir uns dazu entschlossen auch ein Damen- Danceteam zu gründen. Durch verschiedene Werbeaktionen, wie z.B. Plakate oder Radiowerbung by Radio KW (107,6) werdet ihr in der Zeit mehr erfahren. Bis dahin, liebe Grüße Schulting u. Aram

 

Cheerleader
Mehr als dekoratives Beiwerk



VON CORNELIA KRSAK - zuletzt aktualisiert: 26.11.2009



(RP)
Die neue Cheerleader-Gruppe des Hamminkelner SV trat in diesem Jahr bei Sport-Veranstaltungen erstmals in Erscheinung. Schon bald wollen die "Junior Diamonds" auch an Meisterschaften teilnehmen
Im Rahmen des Fußball-Pokalspiels zwischen dem Hamminkelner SV und RW Essen unterhielten die zwölf bis 15 Jahre alten Mädchen der "Junior Diamonds Cheerleader" des HSV die 2000 Zuschauer im Auestadion bestens. RP-Foto: Martin Büttner
Im Rahmen des Fußball-Pokalspiels zwischen dem Hamminkelner SV und RW Essen unterhielten die zwölf bis 15 Jahre alten Mädchen der "Junior Diamonds Cheerleader" des HSV die 2000 Zuschauer im Auestadion bestens. RP-Foto: Martin Büttner


 
Vom American Football sind sie nicht wegzudenken: Cheerleader, die tanzend und bunte Pompons schwenkend ihre Mannschaft mit Schlachtrufen vom Spielfeldrand aus anfeuern. Als eigene ernstzunehmende Sportart ist Cheerleading in den Staaten weit davon entfernt, nur dekoratives Beiwerk zu sein. Und auch in Deutschland erfreut sich die Mischung aus Akrobatik, Tanz und Sprechgesang immer größerer Beliebtheit.
Mittlerweile werden auch hierzulande regionale und nationale Meisterschaften ausgetragen. Seit Mai hat der Hamminkelner SV eine eigene Cheerleader-Mannschaft in seinen Reihen. Die "Junior Diamonds Cheerleader" begeisterten das Publikum beim City-Lauf im August genauso wie Anfang Oktober beim Fußball-Pokalspiel des HSV gegen RW Essen im Weseler Auestadion.
 
 
Info
Die Daten zum Team
Die "Junior Diamonds Cheerleader"des Hamminkelner SV können für verschiedene Anlässe (Sportveranstaltungen, Betriebsfeier, Jubiläen etc.) gebucht werden.
Kontakt: Kristina Aram, Ruf 0163 1913674; E-Mail: diamonds-hamminkeln@web.de; Homepage: www.cheerleader-diamonds.de.tl
 
 

Die 13 Mädchen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren werden von Kristina Aram (22) und Tanja Schulting (19) trainiert. Die beiden Schwestern waren selbst viele Jahre Cheerleader bei den "Silverstars" in ihrer Heimatstadt Oberhausen. Sieben Mal NRW-Meister, sechs Mal Deutscher Meister, einmal Bronze und zwei vierte Plätze bei den Europameisterschaften – so liest sich die Bilanz der Top-Mannschaft aus dem Ruhrgebiet.

Trainer-Duo Aram/Schulting
2006 zogen Aram und Schulting nach Hamminkeln und machten sich auf die Suche nach Cheerleader-Teams in der Nähe. "Wer einmal Cheerleader war, der kommt davon nicht mehr los", sagt Aram. Die Suche blieb ohne Erfolg. So kamen die zwei jungen Frauen auf die Idee, ein eigenes Team beim HSV zu gründen. Plakate wurden aufgehängt, Flyer in Schulen verteilt. Die Resonanz war auf Anhieb groß. "Gerade für Mädchen in diesem Alter, die gerne tanzen wollen, wird hier nicht so viel geboten", weiß Aram.
  
Innerhalb von nur vier Monaten brachte das Trainer-Gespann die Mannschaft zur Auftrittsreife – eine bemerkenswerte Leistung. Aktuell wird weiter an den Grundbausteinen des Cheerleading gefeilt: Drehungen und Sprünge, synchrone Bewegungsabläufe und nicht zu vergessen: das Lächeln. "Eine gewisse übertriebene Ausstrahlung gehört einfach dazu. Sie darf aber nicht aufgesetzt wirken", erklärt Aram.
"Stunt" und "Dance"
Komplizierte Hebefiguren, wie sie bei manchen Mannschaften zu sehen sind, gehören nicht zum Repertoire der "Junior Diamonds". Im Cheerleading gibt es zwei Richtungen: Beim "Stunt" stehen die akrobatischen Elemente im Vordergrund, beim "Dance" der Tanz. Beim Training herrscht Arbeitsteilung. "Meine Schwester kann die Drehungen besser und ich die Sprünge", berichtet Schulting.
Die Mädchen kommen zum größten Teil aus Hamminkeln und Mehrhoog. Zwei der "Diamonds" wohnen in Brünen und Friedrichsfeld. Teamarbeit schweißt zusammen: In etwa zwei Jahren wollen die HSV-Cheerleader fit genug sein, um gegen andere Mannschaften anzutreten.
Quelle: RP
 

Heute waren schon 11689 Besucher (45912 Hits) hier!
Auftrittstermin

Tanja Schulting Auftritte und Termine 30.08.2009 Hamminkelner Volkslauf 09.10.2009 Pokalspiel Auestadion HSV : RWE 20.11.2009 EHV Wesel 09 : EHC Netphen 08 18.12.2009 EHV Wesel 08 : Dinslakener Kobras 1b 30.04.2010 Maibaumaufstellung Hamminkeln 19:40 Uhr

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=